Bischoff & Partner
Bischoff & Partner
Bischoff & Partner
Bischoff & Partner
Bischoff & Partner

LEADER-Regionalmanagement Rheingau

Leistungen

  • Akquisition und Beratung von Projektträgern, Unter­stützung bei der Projekt­­entwicklung, Förder­mittel­beratung
  • Kontaktpflege mit politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaft­lichen Entscheidungs­trägern
  • Vorbereitung, Moderation und Nachbereitung von Sitzungen der Lokalen Aktions­gruppe
  • Durchführung des jährlichen Regional­forums
  • Prozessmonitoring und Evaluierung
  • Öffentlichkeitsarbeit

Laufzeit

Auftraggeber

Verein Regionalentwicklung Rheingau e.V.

Beschreibung

Die „Lokale Aktionsgruppe (LAG) Rheingau“ hat sich im Februar 2015 gegründet und wurde von der Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Land­wirtschaft und Verbraucher­schutz anerkannt. Die Region Rheingau umfasst die Gemarkungen der Städte Eltville, Geisenheim, Lorch, Oestrich-Winkel und Rüdesheim sowie der Gemeinden Kiedrich und Walluf mit insgesamt 62.680 Einwohnern und einer Gesamt­fläche von 27.171 ha. Der Verein Regional­entwicklung Rheingau e.V. bildet die LAG. Darin haben sich Vertreter aus Wirtschaft, Politik, sozialen Einrichtungen, Weinbau und Tourismus sowie engagierte Bürger/innen der Region zusammen­geschlossen, um gemeinsam zukunfts­orientierte Ideen umzusetzen.

Handlungsfelder

In dem „Regionalen Entwicklungskonzept“ (REK) Rheingau wurden folgende Ziele für die Region formuliert (Auszug):

Rheingau Pur

  • Entwicklung und Stärkung eines regionalen Kultur- und Selbstbewusstseins
  • Inwertsetzen und Erlebbarmachen der Kulturlandschaft

Wirtschaft im Rheingau

  • Arbeitsplätze sichern und ausbauen
  • Ausbau und Vermarkten der Tourismusdestination Rheingau
  • Erhöhung der Wertschöpfung für Weinbau und Landwirtschaft

Leben im Rheingau

  • Entwicklung von Komm-, Bleibe- und Wiederkehrstrategien
  • Erhaltung und Weiterentwicklung der Kernbereiche und historischen Baukultur

Menschen im Rheingau

  • Aufbau von Vernetzungsstrukturen
  • Stärkung und Weiterentwicklung des ehrenamtlichen Engagements

Bewilligte Projekte

Seit Aufnahme des Regionalmanagements im Jahr 2015 wurden bereits 24 Projekte durch das Entscheidungsgremium ausgewählt und vom Amt für den ländlichen Raum bewilligt, darunter:

  • Weiterentwicklung Dachmarke Kulturland Rheingau
  • Einstellung eines Ehrenamts­koordinators im Leitprojekt "IKZ REBEN"
  • Premiumwandern im Wispertaunus (Kooperationsprojekt mit der LAG Taunus)
  • Café-Bistro Ginkgogarten in Kiedrich
  • Rheingauer Klostersteig
  • Sanierung des Weinprobier- und Schlemmerstandes Martinsthal
  • Sanierung der Wassertretanlage Rauenthal
  • Weinlehrpfad Geisenheim
  • Machbarkeitsstudie zum historischen Weinbau im Rheingau
  • Naturparkplan Rhein-Taunus (Kooperationsprojekt mit der LAG Taunus)
  • Energieberatung im Rheingau-Taunus-Kreis (Kooperationsprojekt mit der LAG Taunus)

Aktuelle Informationen zum Regionalmanagement finden Sie hier unter www.zukunft-rheingau.de.