Bischoff & Partner
Bischoff & Partner
Bischoff & Partner
Bischoff & Partner

Regionalmarke SooNahe - Gutes von Nahe und Hunsrück

Leistungen

  • Entwicklung von Qualitätskriterien für alle Warengruppen (Pflichtenhefte)
  • Moderation von thematischen Arbeitsgruppen
  • Management des Markenvorstands
  • Abwicklung von Förderanträgen
  • Analyse der Ist-Situation von SooNahe
  • Entwicklung eines Modells für die zukünftige Entwicklung (Unterstützung)
  • Ausarbeitung eines Gesamtkonzepts (Unterstützung)
  • Prozessdokumentation, Gespräche mit Schlüsselakteuren, Moderation, Auswertung von Sitzungs-und Workshopergebnissen

Laufzeit

  • 2005 bis 2014
  • 2012 bis 2014 (Konzept zur Weiterentwicklung)

Auftraggeber

  • Landkreis Bad Kreuznach und Rhein-Hunsrück-Kreis
  • B.A.U.M. Consult GmbH

Hintergrund

Die Regionalmarke wurde nach umfangreichen Vorbereitungen im September 2008 mit auf Anhieb über 100 Markennutzern in der Region eingeführt. Die jahrelangen Bemühungen der Region zur Einführung einer Regionalmarke konnten somit mit Hilfe des Regionalmanagements zu einem Ergebnis gebracht werden.

SooNahe zeigt Ihnen, welche heimatlichen Genüsse auf den Bauernhöfen, in den Mühlen, Keltereien, Bäckereien, Metzgereien und weiteren Lebensmittelbetrieben hierzulande entstehen.

SooNahe: Die Idee dahinter

Wir können durch die Wahl unserer Lebensmittel die Lebensqualität in unserer Region mitgestalten. SooNahe steht für „Gutes von Nahe und Hunsrück“. Die Regionalmarke macht Lust auf regionale Produkte und leistet damit einen Beitrag zur Stärkung der Region.

Die Zahl der SooNahe-Produkte wächst ständig. Hier eine Auswahl aus der reichhaltigen Produktpalette mit dem SooNahe-Zeichen:

  • Brot und Backwaren
  • Rind-, Kalb-, Lamm-, Schweine- und Geflügelfleisch
  • Wild und Damwild
  • Eier, Milch und Milchprodukte
  • Fruchtsäfte, Marmeladen, Gelees
  • Gemüse, Kräuter und Gewürzpflanzen
  • Obst, Obstbrände, Honige, Öle
  • Erzeugnisse aus Weinbaubetrieben

Besonderheiten

Der Aufbau der Regionalmarke SooNahe basierte bis 2012 fast ausschließlich auf ehrenamtlichem Engagement, doch die Grenze des auf Basis der Ehrenamtlichkeit Machbaren war erreicht. Um die anstehenden Aufgaben hauptamtlich bewältigen zu können, wurden Überlegungen zur Umstrukturierung angestellt. Nach über drei Jahren Präsenz am Markt, war es an der Zeit, das bisher Erreichte gründlich zu analysieren und aus der Analyse Zielsetzungen für die weitere Markenentwicklung abzuleiten. Auf dieser Basis sollte dann eine Umsetzungsstrategie für die zukünftigen Strukturen und die Finanzierung der Marke entwickelt werden.

Bischoff & Partner war als lokaler Unterauftragnehmer von B.A.U.M. Consult GmbH mit der Arbeit in der Region betraut und unterstützte insbesondere durch die Kenntnisse der Region. Gesamtauftraggeber war die Lokale Aktionsgruppe Hunsrück.