Bischoff & Partner
Bischoff & Partner
Bischoff & Partner
Bischoff & Partner

Forstfachliche Inventur im Rahmen einer bundesweiten Bodenzustandserhebung (Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg)

Leistungen

  • Sichtung und Überprüfung der Vorklärungsdaten
  • Schulungsteilnahme in Eberswalde
  • GPS gestützte Einmessung der Stichprobenmittelpunkte
  • Erfassung der Bestandesgrenzen, Betriebsart, Vertikalstruktur, Schlussgrad, Mischungsform, Einzelbaumparameter, Totholz und Zerfallsklasse
  • Dateneingabe und Datenmanagement
  • Teilnahme an der Inventurkontrolle

Laufzeit

2009 bis 2011

Auftraggeber

Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei

Partner

In Zusammenarbeit mit Kom-Forst GbR, Eberswalde

Beschreibung

Im Rahmen der zweiten bundesweiten Bodenzustandserhebung (BZE II) sind forstliche Inventuraufnahmen in den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg (Berlin) an 254 benannten Stichproben durchzuführen. Als Grundlage war an einer Schulung des Bundesforschungsinstitutes für ländliche Räume, Wald und Fischerei in Eberswalde teilzunehmen. In Fragen methodischer und sachlicher Art war eine Kontinuierliche Abstimmung mit dem Auftraggeber durchzuführen.