Martin von Roeder

M.Eng. Geoinformationssysteme, M.Sc. Umweltplanung und Ingenieurökologie­, B.Sc. Forstwissenschaften

Martin von Roeder ist seit 2015 Mitarbeiter bei Bischoff & Partner.

 

Schwerpunkte

  • Erhebungen von Avifauna und Repitilien
  • Bearbeitung von forstökologischen Fragestellungen
  • Umweltverträglichkeitsstudien (UVS) und Landschaftspflegerische Begleitpläne (LBP)
  • Natura 2000-Verträglichkeitsprüfungen
  • Tagebaurekultivierung, Rahmen- und Hauptbetriebspläne
  • Geografische Informationssysteme (GIS)

Etwas aus dem Vorleben

Studienabschluss als B.Sc. Forstwissenschaften an der Technischen Universität München (2012), anschließend Vertiefung im Bereich Umweltplanung und Ingenieurökologie und Abschluss als M.Sc. (2014). Eine Vertiefung seiner GIS-Kenntnisse erfolgte in einem berufsbegleitenden Studium von 2016 bis 2019 – nun  ist er auch  M.Eng. Geoinformationssysteme. Seine Ideen haben Hand und Fuß – wobei er letztere auch gerne mal bei einem (Ultra-) Marathon zum Einsatz bringt.