Fachgutachten Freizeit und Erholung unter besonderer Berücksichtigung des Vogelschutzgebietes "Feldflur bei Limburg", Hessen

Tätigkeitsfelder

  • Naherholung

  • Landwirtschaft

  • Vogelschutz

Laufzeit

  • 2014 – 2015

Auftraggeber

  • Stadt Limburg a. d. Lahn

Hintergrund

Die Stadt Limburg strebt eine Siedlungserweiterung im Stadtteil Limburg-Blumenrod an. Diese reicht bis an die Grenze einer Teilfläche des Vogelschutzgebietes „Feldflur bei Limburg“. Die Verträglichkeitsprüfung für die geplante Siedlungserweiterung kam zu dem Ergebnis, dass eine Erweiterung zu einer Beeinträchtigung des ohnehin vorbelasteten VSG durch Spaziergänger und Hunde führen kann. Das Naherholungs- und Nutzungskonzept wurde daher mit dem Ziel beauftragt, Beeinträchtigungen des VSG und seiner Zielarten trotz Siedlungserweiterung zu minimieren und das VSG deutlich zu entlasten.

21433_Naherholung Blumenrod_Auszug Planungrotmilan

Besonderheiten

Mit dem Gutachten wurden Maßnahmen entwickelt, wie Naherholungssuchende so gelenkt werden können, dass das Vogelschutzgebiet nicht weiter beeinträchtigt wird. Auch die landwirtschaftliche Nutzung wurde dabei betrachtet.

Leistungen

  • Bestandsaufnahme und Bewertung

  • Planerische Konzeption und Maßnahmen, insb. Wegekonzept und Besucherlenkung

  • Landwirtschaftliches Nutzungskonzept

  • Integration der Ergebnisse der Vogelschutzgebiets-Verträglichkeitsuntersuchung